Sowentus Software Engineering
Wir arbeiten für Ihren Erfolg

Was ist iPAS?

iPAS ist ein Auftragsbearbeitungssystem (integriertes Produktions- und Auftragsbearbeitungssystem). Das ERP System besteht aus vielen einzelnen Modulen und ergibt als ganzes ein Hauptprogramm. Unter anderem gibt es folgende Module:

- CRM zum Verwalten von Adressdaten und Kontakten mit Outlook Schnittstelle.

- Projekt-/Auftragsmappe zum verwalten von ganzen Projekten und einzelnen Belegen

- Artikelverwaltung.

- Stücklistenverwaltung.

- Lagerverwaltung mit dazugehörigen Buchungsprogrammen.

- Scannerintegration zum Buchen.

- Rechnungszahlungen verwalten mit DATEV Schnittstelle.

- Arbeitszeiten melden und verwalten.

- uvm.

Durch diese Vielfältigkeit deckt die Firma Sowentus viele Bereiche ab. Von Einzelhandelsunternehmen über Speditionen bis hin zu Zulieferern für die Automobilindustrie und in Schulungszentren, wird iPAS eingesetzt.

Version 15

Seit einigen Monat ist eine neue Version in Arbeit. Das Hauptaugenmerk liegt dabei darauf von überall, Mobil auf die Daten Zugriff zu haben, ohne das Thema Sicherheit zu vernachlässigen.

Neuerungen in Version 15:

- Es besteht nun die Möglichkeit die Daten in der Microsoft Cloud zu führen. Das beinhaltet folgende Vorteile:

·         In der Version 15 wird der gesamte Datenverkehr zwischen Arbeitsplatz und Datenbank verschlüsselt.

·         Sie haben die Möglichkeit über neue, mobile Apps auf wichtige Daten mobil / von unterwegs aus zuzugreifen.

·         Ihre Daten werden automatisch gesichert.

·         Sie brauchen keinen eigenen SQL Server mehr.

·         Wenn sowohl iPAS als auch die Datenbank in der Cloud sind, läuft fast der gesamte Datenverkehr innerhalb der Cloud ab. Lokale Installationen bei Ihnen vor Ort sind nicht mehr notwendig. Bei Austausch eines Computers kann sofort weiter gearbeitet werden. 

    - iPAS Version 15 bringt mehr Informationen

·         Im Cockpit sehen Sie Informationen über Termine (aus Outlook) und Aufgaben (aus iPAS). 

·         Das Menü wurde übersichtlich neu angeordnet. Ihre Favoriten sind auf allen Seiten sichtbar und direkt anwählbar.

·         Direktzugriff auf alle Adressen von Kunden und Lieferanten mit Kontaktpersonen, aktuelle Aufträge, Rechnungen, Notizen. Adressfavoriten für schnellen Zugriff auf häufig kontaktierte Adressen. Adressen mit Kontaktpersonen werden hier direkt verwaltet. Eine separate Adressenverwaltung ist nicht mehr notwendig. 

·         Alle Kontaktinformationen zur markierten Adresse wie Telefonate, Mails, gedruckte iPAS-Belege wie z.B. Auftragsbestätigungen, Lieferscheine, Rechnungen mit direkter PDF-Vorschau. Erfassung von Kontakten, Import von Mails. 

·         Umsatzübersicht gesamt nach Monat/Jahr, Umsatzauswertung Detail nach Kundengruppen, Artikelgruppen, Gebiet, Monat, Adresse, Artikel, Lieferantenumsätze (Bestellungen).

Dies alles ist über das neue, überarbeitete Startprogramm einsehbar. Dabei werden natürlich die erteilten Berechtigungen des aktuellen Nutzers berücksichtigt und auch nur das Angezeigt, was der Nutzer sehen darf.

- Erweiterte Lagerbuchhaltung

·         An einem Lagerplatz lassen sich jetzt unterschiedliche Artikel, oder der gleiche Artikel mit unterschiedlicher Charge, Seriennummer einlagern. Seither war ein Lagerplatz immer nur für Artikel mit gleicher Nummer und gleichen Eigenschaften verwendbar. Durch diese Erweiterung kann das Lager optimaler ausgenutzt werden.

·         Für das Buchen von ganzen Belegen gibt es ein eigenes Modul, das den Buchungsvorgang transparent darstellt. 

·         Für das manuelle Buchen von Lagerbewegungen gibt es ein neues Programm, für das eine übersichtlich eingeteilte Programmoberfläche gefunden wurde. 

·        Gesamtbestände werden keine mehr geführt. Sie werden zum Zeitpunkt der Anzeige immer aktuell ermittelt. Dadurch gibt es keine Abstimmungsprobleme mehr. Der Gesamtbestand passt immer zu den Beständen der Lagerplätze.